Akupunktur bei Tinnitus

In der chinesischen Medizin wird unterschieden zwischen Ohrgeräuschen, die durch eine energetische Fülle-Situation entstehen, von Ohrgeräuschen, die auf einer energetischen Leere beruhen. Fülle-Zustände entstehen meist bei Stress und sind häufig kombiniert mit Emotionen von unterdrückter Wut. Es resultieren plötzliche laute Ohrgeräusche. Obwohl diese Ohrgeräusche sehr laut sind, lassen sie sich mit Akupunktur gut behandeln.

 

Schwieriger ist die Therapie von Ohrgeräuschen infolge von energetischen Leere-Zuständen. Hier handelt es sich oft um leise, nur in Ruhe wahrnehmbare Ohrgeräusche. Im Rahmen der Akupunkturbehandlung werden Meridianpunkte gewählt, die die energetische Situation normalisieren. Die Therapie erfordert sowohl vom Patienten als auch vom Arzt viel Geduld, da sich die Besserung nur langsam einstellt.

Suchen

Praxis-Telefon:

09372 921222

Sprechstunden:

Mo - Fr      9-12 Uhr

Mo, Do    15-17 Uhr

und nach Vereinbarung

 

 

Hofstr. 13

63911 Klingenberg

Anfahrt

Kontakt

 

 

Terminvereinbarung

      

 

 

    Downloads

Ohrenschmerzen? Was tun?

Das Video zeigt, wie ein Ohrwickel funktioniert und welche homöopathischen Arzneien helfen können.