Homöopathie bei Stottern

Flüssiges Sprechen ist eine Fähigkeit, die normalerweise mühelos stattfindet und keinerlei Aufmerksamkeit bedarf. Beim Stottern kommt es zu einer auffallend häufigen Unterbrechung des Sprechablaufs. Die Modellvorstellung geht davon aus, dass es sich um eine neurologische Dysfunktion handelt, die mit einer Fehlkoordination der am Sprechakt beteiligten Muskelgruppen einhergeht. Es gibt bei Stottern zahlreiche Therapieansätze, die jedoch häufig nicht zur vollkommenen Stotterfreiheit führen.

 

Es hat sich daher in unserer Praxis bewährt, zusätzlich zur logopädischen Therapie oder noch vor dieser eine homöopathische Behandlung zu beginnen.

 

Ist die konstitutionelle Arznei gefunden, so kann sie die gestörten Bewegungsabläufe harmonisieren und dadurch die logopädische Therapie wesentlich erleichtern.

 

Suchen

Praxis-Telefon:

09372 921222

Sprechstunden:

Mo - Fr      9-12 Uhr

Mo, Do    15-17 Uhr

und nach Vereinbarung

 

 

Hofstr. 13

63911 Klingenberg

Anfahrt

Kontakt

 

 

Terminvereinbarung

      

 

 

    Downloads

Ohrenschmerzen? Was tun?

Das Video zeigt, wie ein Ohrwickel funktioniert und welche homöopathischen Arzneien helfen können.