Wir stellen uns vor

Dr. med. Sigrun Imhäuser

Mein Name ist Dr. Sigrun Imhäuser. Ich freue mich sehr, dass Sie den Weg auf unsere Internetseiten gefunden haben. Ich möchte Ihnen einige Informationen über unsere Behandlungsverfahren und Praxisschwerpunkte geben. Bevor das Praxisteam zu Wort kommt, möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen.

 

Meine Kindheit verbrachte ich, unweit von Klingenberg, in Wertheim am Main. Nach dem Abitur studierte ich Medizin in Würzburg und Heidelberg.

 

Mein Berufswunsch war es bereits damals, Facharzt für Sprach- Stimm- und kindliche Hörstörungen zu werden. Meine Doktorarbeit absolvierte ich daher gezielt in diesem Fachbereich. Ich untersuchte taktil-kinästhetische Wahrnehmungsstörungen bei körperbehinderten Kindern und schloss die Arbeit mit summa cum laude ab.

 

Es folgte die Facharztausbildung zunächst zum HNO-Arzt in Ludwigshafen, Aschaffenburg und Göttingen, dann die Weiterbildung zum Facharzt für Phoniatrie und Padäudiologie (= Sprach- Stimm- und kindliche Hörstörungen) in Göttingen. Dort führte ich wissenschaftliche Untersuchungen zur Stimmfunktion nach Kehlkopfoperationen durch. 1995 begann ich mit der Praxistätigkeit in Klingenberg.

 

Neben der Praxis kümmere ich mich um meine Familie mit Ehemann und drei Kindern: Charlotte, Leonard und Julius sowie unseren kleinen Hund Percy. Ich bin auch begeisterte Musikerin und leite einen Kirchenchor.

 

Martina Becker

Ich habe den Aufbau der Praxis von Beginn an begleitet und freue mich immer wieder über die Vielfalt unseres Aufgabengebiets und die immer neuen Begegnungen mit unseren Patienten. Ich bin vor allem für den Empfang und die Organisation der Praxisabläufe zuständig. Ich manage das Telefon, kümmere mich um die Patientenaufnahme, die Erledigung der Korrespondenz und das Rechnungswesen.Da ich nicht nur medizinische Fachangestellte, sondern auch ausgebildete Qi Gong-Lehrerin bin,  weiß ich, wie wichtig die Atmophäre einer Praxis ist. Denn positive Energie ist ein nicht zu unterschätzender Faktor für Heilungsprozesse. 

Sabine Katzenberger

Medizinische Fachangestellte zu sein, war immer mein Traumberuf und ist es bis heute. Es macht riesig viel Spaß, sich um die Patienten zu kümmern und mitzuhelfen, dass eine Diagnose gestellt werden kann. Ob es sich um einen älteren Menschen oder ein kleines Kind handelt, jede Testsituation stellt eine Herausforderung dar. Immer ist Geduld gefordert und ein gutes Gespür für das, was gerade wichtig ist. Ich bin sehr froh, dass die Arbeit in unserer Praxis für Kommunikationsmedizin so abwechslungsreich ist und für uns immer der ganze Mensch mit seinen Sorgen und Nöten im Mittelpunkt steht.

Katharina Russ

Ich habe meine Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten in einer Kinderarztpraxis absolviert. Dort habe ich gelernt, dass in der Arbeit mit Kindern viel Motivation, Geduld und Einfühlungsvermögen wichtig sind. Das Fachgebiet der Phoniatrie und Pädaudiologie finde ich sehr interessant, da es eine Kombination aus meinem bisherigen Tätigkeitsgebiet, der Kinderheilkunde, mit der HNO darstellt. Ich lerne hier jeden Tag viele  neue Dinge hinzu und die Zusammenarbeit in unserem Team ist sehr angenehm und schön.

Büsra Dogan

Im September 2013 habe ich meine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten in der Praxis Dr. Imhäuser begonnen und diese im Juli 2016 erfolgreich abgeschlossen. Mit Kindern zu arbeiten, war schon immer ein Wunsch von mir gewesen. Da ich zweisprachig aufgewachsen bin (türkisch-deutsch), kann ich Sprachprobleme bei mehrsprachigen Kindern gut nachvollziehen. Auch die Arbeit mit älteren Menschen macht mir sehr viel Spaß, denn sie verlangt eine große Geduld. Ob ich mit kleinen oder großen Patienten arbeite, immer bin ich mir bewusst, dass eine große Gewissenhaftigkeit in der Durchführung von Untersuchungen und Tests Voraussetzung für eine fundierte Diagnose ist. Ich bin sehr froh, in der Praxis von Frau Dr. Imhäuser  arbeiten zu dürfen und freue mich auf die nächsten Jahren mit meinen Kollegen und Kolleginnen.

 

Meine eigenen Erfahrungen zum Thema "Zweisprachig aufwachsen" lesen Sie in unseren News.

Alexander Kuger

Ich bin seit September 2013 als Auszubildender in der Praxis Dr. Imhäuser beschäftigt. Im Juli 2016 habe ich meine Prüfung zum Medizinischen Fachangestellten erfolgreich abgelegt. Durch das freiwillige Traineramt bei den Fußball-Bambini in Breitendiel habe ich gelernt, wie man Kinder zur Mitarbeit motivieren kann. Meine Erfahrungen versuche ich in meine Arbeit einzubinden. Das stellt sich bei manchen Kindern als echte Herausforderung heraus, aber ich gebe mein Bestes, um meinen Job zu meistern. Naturheilkunde und Homöopathie, wie sie von meiner Chefin praktiziert werden, stellen für mich eine sehr große Bereicherung dar. Ich habe vor Medizin zu studieren, um noch viel mehr über alternative Heilverfahren zu lernen.

 

Lesen Sie meinen Beitrag über Motivation bei Kindern in unseren News.

Suchen

Praxis-Telefon:

09372 921222

Sprechstunden:

Mo - Fr      9-12 Uhr

Mo, Do    15-17 Uhr

und nach Vereinbarung

 

 

Hofstr. 13

63911 Klingenberg

Anfahrt

Kontakt

 

 

Terminvereinbarung

      

 

 

    Downloads

Ohrenschmerzen? Was tun?

Das Video zeigt, wie ein Ohrwickel funktioniert und welche homöopathischen Arzneien helfen können.